Einnahmen bei Google generieren und Fehler beheben: Blogs bei Blogger und AdSense

Vielleicht betreibst du seit längerer Zeit einen Blog wie casino24 und hast die Funktion der Werbung zugelassen, um ein wenig Nebeneinkommen haben zu können? Das ist bei dem Bloganbieter von Google möglich, indem du dort die Funktion Werbung zulassen aktivierst. Die Zeit mag ins Land streichen und du bemerkst bei den ganzen eigenen Aktivitäten und auch Umstellungen bei Google nicht, dass ein Problem bei der Abrechnung auf AdSense entstanden ist.

Du siehst zwar, dass deine Einnahmen nicht steigen, aber du weißt eigentlich nicht warum. Dann studierst du weiter und gehst auf die AdSense Homepage. Dort wird dir bereits bei der Startseite angezeigt, dass ein Fehler aufgetreten ist.

Über den Button „Fehler beheben“ möchtest du schnell loslegen. Die Erklärungen, die unter dem Link folgen, sind schwer verständlich. Du weißt lediglich, dass die ads.txt nicht auf dem Blog hochgeladen wurde und deswegen die Funktion nicht geht. Als Laie hilft dir diese Aussage und dieser Leitfaden zu ads.txt aber nicht wesentlich weiter. Um dir die Fehlerbehebung zu erleichtern, werden dir die folgenden Schritte helfen:

1. Melde dich bei deinem Blog gleichzeitig wie auch bei AdSense an.
2. Lade bei AdSense die angezeigte Datei ads.txt herunter. Am besten öffnest du dabei lediglich die Datei, indem sich ein Pop-Up-Fenster öffnet.
3. Markiere und kopiere den sichtbaren Text.
4. Dann gehe auf deinen Blog beziehungsweise in die Übersicht bei Blogger.
5. Anschließend gehst du auf Einstellung, die dir links in der Übersichtsleiste angezeigt wird, und darunter auf Sucheinstellungen.
6. Es öffnen sich Unterüberschriften, wobei du dich auf „Monetarisierung“ fokussieren musst.
7. Wenn dir dort angezeigt wird, dass diese [deaktiviert] ist, hast du auch schon den Fehler gefunden.
8. Klicke auf aktivieren und „ja“, um das Eingabefeld zu öffnen.
9. Hier musst du nun den Link einfügen und speichern.

Zusätzlich ist zu erwähnen, dass du die oben genannten Schritte für jeden Unterblog oder Extrablog bei Blogger zu machen sind, damit dasselbe System auch dort für Einnahmen freigeschaltet wird.

Es kann nun einige Tage dauern, bis Blogger und AdSense die Freischaltung und Verbindung aktiviert. Deswegen solltest du diese Geduld aufwenden und gelegentlich nachprüfen, ob es geschehen ist. Ist der Fehler nicht behoben, solltest du mit dem Team von AdSense Kontakt aufnehmen.